Der Edel - Suisse Käse

Der Edel - Suisse ist ein Produkt, das von Bergen, Schweiz und Heimat erzählt. Er wird im Berggebiet, in der Käserei Borisried hergestellt und im Käsekeller der Käserei Schafer in Cressier ausgereift. Eine Zusammenarbeit von zwei Käsereien in einem dynamischen Marktumfeld. (Team Edel - Suisse)

Der Edel - Suisse ist ein Halbhartkäse mit ausgeprägtem würzigem Aroma und feiner Textur. Die Prägung mit dem Edelweiss und dem Schweizerkreuz verleiht ihm ein unverkennbares schweizerisches Aussehen. Dieser neue Käse verkörpert die «Swissness», die Schweizer Tradition und das Schweizer Handwerk im In– und Ausland.

Es werden zwei Sorten von Edel - Suisse Käse hergestellt: Edel - Suisse classic und Edel - Suisse rustic.

Produktion

Die Käserei Borisried wird von Landwirten aus der unmittelbaren Umgebung zweimal täglich beliefert wird. Die jährliche Milchmenge beträgt 1.7 Mio. Kilogramm. Sämtliche Milch stammt aus den Bergzonen 1 und 2.

Die Produktionsanlage in der Käserei Borisried wurde 2011 komplett modernisiert. Pro Tag können heute über 80 Stück Edel - Suisse produziert werden. Alle Mitglieder der Käsereigenossenschaft Borisried, der Präsident Ernst Hunziker und der Betriebsleiter Daniel Lauper wollen mit dieser Zukunftsvision die lokale Wertschöpfung erhöhen, die Arbeitsplätze erhalten und die Existenz der landwirtschaftlichen Betriebe sichern.

Produktionsanlage Käserei Borisried, Oberbalm.
Produktion Edel - Suisse Käserei Borisried

Reifung und Handel

Der Edel-Suisse wird im Reifungskeller der Käserei Schafer in Cressier ausgereift. Dieser Käsekeller wurde 2010 gebaut, bietet genügend Kapazität und die Einrichtung sind auf dem neuesten Stand der Technik. Ewald Schafer, ist Inhaber der Käserei Schafer in Cressier, hat den Edel - Suisse entwickelt und ist Eigentümer der Marke. Er ist auch für den Handel von Edel - Suisse zuständig.

Käsekeller Käserei Schafer, Cressier (Quelle: Ewald Schafer, 2013).
Käsekeller Käserei Schafer Cressier